Die Truhenorgel, die die Marktkirche erwerben möchte, ist ein besonders wertvolles Instrument, das sich durch handwerkliche Perfektion und klangliche Schönheit auszeichnet. Sie ist mit ihren 5 Registern kein raumfüllendes Instrument, sondern ein Orchester-Begleit-Instrument.

Über eine Verschiebemechanik kann sie in barocker oder moderner Stimmung oder sogar im Chorton der Renaissance-Zeit gespielt werden. Sie ist ein unerlässliches Begleitinstrument im Basso Continuo der Bach’schen Kantaten und Oratorien. Sie wäre die perfekte Ergänzung des Orgel-Ensembles der Marktkirche.